Access Statistics for Elke Holst

Author contact details at EconPapers.

Working Paper File Downloads Abstract Views
Last month 3 months 12 months Total Last month 3 months 12 months Total
A Critique and Reframing of Personality in Labour Market Theory: Locus of Control and Labour Market Outcomes 0 0 0 27 0 0 3 101
A Critique and Reframing of Personality in Labour Market Theory: Locus of Control and Labour Market Outcomes 0 0 0 11 0 0 2 81
A Critique and Reframing of Personality in Labour Market Theory: Locus of Control and Labour Market Outcomes 0 0 1 22 0 1 4 61
Arbeitsmarktbindung Nichterwerbstätiger: zur Stillen Reserve in Europa 0 0 0 16 0 0 2 237
Arbeitszeitrealitäten und Arbeitszeitwünsche in Deutschland: methodische Unterschiede ihrer Erfassung im SOEP und Mikrozensus 0 0 1 12 0 1 3 36
Arbeitszeitrealitäten und Arbeitszeitwünsche in Deutschland: methodische Unterschiede ihrer Erfassung im SOEP und Mikrozensus 0 0 1 9 0 1 8 31
Arbeitszeitwünsche von Beschäftigten: eine Black Box?: Zu Unschärfen der Ermittlung von Unter- und Überbeschäftigung 0 1 2 152 0 3 5 11
Bringing Home the Money: Xenophobia and Remittances: The Case of Germany 0 0 2 42 0 0 5 179
Bringing Home the Money: Xenophobia and Remittances: The Case of Germany 1 1 2 14 1 1 3 100
Der "Gender Pay Gap" in Führungspositionen der Privatwirtschaft in Deutschland 0 1 6 576 1 5 21 2,527
Developing SOEPsurvey and SOEPservice: The (Near) Future of the German Socio-Economic Panel Study (SOEP) 0 0 1 45 0 1 7 318
Do Women in Highly Qualified Positions Face Higher Work-To-Family Conflicts in Germany than Men? 0 0 1 9 0 0 2 13
Do Women in Highly Qualified Positions Face Higher Work-To-Family Conflicts in Germany than Men? 0 0 0 11 1 1 7 14
Do Women in Highly Qualified Positions Face Higher Work-to-Family Conflicts in Germany Than Men? 0 0 0 13 1 2 4 21
Erwerbsbeteiligung und Erwerbsorientierung von Frauen in West- und Ostdeutschland 1990 bis 1993: zur Lösung der Beschäftigungsprobleme ist Umdenken in der Gesellschaft und Umbau der "Institutionen" erforderlich 0 1 1 2 0 1 3 103
Frauenerwerbstätigkeit in den neuen und alten Bundesländern: Befunde des Sozio-ökonomischen Panels 0 0 0 0 0 1 4 62
Gender Differences in Subjective Well-Being in and out of Management Positions 0 0 0 44 0 2 4 378
Gender Differences in Subjective Well-Being in and out of Management Positions 0 1 3 45 2 5 15 255
Gender Differences in Subjective Well-Being in and out of Management Positions 0 0 0 51 0 1 1 218
Gender Identity and Wives' Labor Market Outcomes in West and East Germany between 1984 and 2016 0 32 32 32 1 14 14 14
Gender Identity and Wives' Labor Market Outcomes in West and East Germany between 1984 and 2016 1 16 16 16 2 7 7 7
Gender Identity and Wives’ Labor Market Outcomes in West and East Germany between 1984 and 2016 0 19 19 19 3 10 10 10
Gender Identity and Women's Supply of Labor and Non-Market Work: Panel Data Evidence for Germany 0 2 7 61 0 4 12 54
Gender Identity and Womens' Supply of Labor and Non-Market Work: Panel Data Evidence for Germany 0 0 0 10 3 3 4 33
Gender Identity and Womens' Supply of Labor and Non-market Work: Panel Data Evidence for Germany 0 0 1 33 0 1 3 44
Gender, Migration, Remittances: Evidence from Germany 0 0 0 47 0 0 3 380
Gender, Migration, Remittances: Evidence from Germany 0 0 1 109 1 3 6 452
Gender, Transnational Networks and Remittances: Evidence from Germany 0 0 1 40 0 2 6 169
Gender, Transnational Networks and Remittances: Evidence from Germany 0 1 2 28 0 2 8 119
Gender-Specific Occupational Segregation, Glass Ceiling Effects, and Earnings in Managerial Positions: Results of a Fixed Effects Model 0 1 2 69 0 2 8 261
Gender-Specific Occupational Segregation, Glass Ceiling Effects, and Earnings in Managerial Positions: Results of a Fixed Effects Model 0 0 1 45 2 11 40 326
Gender-Specific Occupational Segregation, Glass Ceiling Effects, and Earnings in Managerial Positions: Results of a Fixed Effects Model 0 0 3 75 0 3 10 293
Germany's Next Top Manager: Does Personality Explain the Gender Career Gap? 0 0 1 41 0 3 9 243
Germany’s Next Top Manager: Does Personality explain the Gender Career Gap? 1 2 4 47 1 2 5 245
Glass Ceiling Effect and Earnings: The Gender Pay Gap in Managerial Positions in Germany 2 4 12 110 21 70 172 774
Glass Ceiling Effect and Earnings: The Gender Pay Gap in Managerial Positions in Germany 0 0 2 290 3 6 48 2,700
IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten: Überblick und erste Ergebnisse 0 2 3 25 3 9 23 62
Institutionelle Determinanten der Erwerbsarbeit: Zur Notwendigkeit einer Gender-Perspektive in den Wirtschaftswissenschaften 0 0 0 31 0 1 1 215
Internalized Gender Stereotypes Vary across Socioeconomic Indicators 2 2 5 28 2 2 9 82
Interrelationships among Locus of Control and Years in Management and Unemployment: Differences by Gender 0 0 0 36 1 1 5 224
Interrelationships among Locus of Control and Years in Management and Unemployment: Differences by Gender 0 0 0 52 1 4 9 193
Makroökonomie: Blind Spot Gender: Erweiterung makroökonomischer Indikatoren durch eine Gender-Komponente am Beispiel der empirischen Phillips-Kurve 0 12 12 12 1 5 5 5
Mehr oder weniger arbeiten? Es kommt darauf an, wie man fragt: Methodische Aspekte der Präferenzmessung gewünschter Arbeitszeiten 0 0 6 12 0 2 13 23
Migration and Money - What Determines Remittances?: Evidence from Germany 0 0 3 135 1 1 11 417
Migration and Money: What determines Remittances? Evidence from Germany 0 0 2 128 0 0 2 360
Occupational Sex Segregation and Management-Level Wages in Germany: What Role Does Firm Size Play? 0 0 2 43 0 1 9 123
Occupational Sex Segregation and Management-Level Wages in Germany: What Role Does Firm Size Play? 0 1 2 21 0 1 4 87
Occupational Sex Segregation and Management-Level Wages in Germany: What Role Does Firm Size Play? 0 0 0 18 0 1 4 112
Personality and Career: She's Got What It Takes 0 0 0 14 0 2 7 366
Personality and Career: She's Got What It Takes 0 0 0 44 0 2 4 182
Perspektiven der Erwerbsbeteiligung von Frauen im vereinten Deutschland 0 1 1 1 0 1 1 37
Persönlichkeit und Karriere: She's Got What it Takes 0 2 4 214 0 2 8 969
Potenziale unfreiwilliger Teilzeit in Deutschland 0 1 1 1 0 3 3 3
Remittances and Gender: Theoretical Considerations and Empirical Evidence 0 0 1 22 0 1 3 73
Remittances and Gender: Theoretical Considerations and Empirical Evidence 0 0 0 39 1 4 9 169
Remittances and Gender: Theoretical Considerations and Empirical Evidence 0 1 1 27 0 1 4 108
Sending Money Abroad – What Determines Migrants’ Remittances? 0 1 3 92 0 1 6 269
Setting the Set Point: Initial Predictors of Life Satisfaction in Early Adulthood 0 0 1 43 0 1 2 188
The Transition into Work: Specialities for the Hidden Labour Force 0 0 0 39 0 1 1 207
Why Men Might "Have It All" While Women Still Have to Choose between Career and Family in Germany 0 0 1 58 0 0 7 269
Women in Managerial Positions in Europe: Focus on Germany 0 1 3 268 0 8 17 1,053
Zur Unterrepräsentanz von Frauen in Spitzengremien der Wirtschaft: Ursachen und Handlungsansätze 1 3 11 122 2 6 24 316
Total Working Papers 8 109 187 3,698 55 230 659 16,982


Journal Article File Downloads Abstract Views
Last month 3 months 12 months Total Last month 3 months 12 months Total
"Gender Pay Gap": in Großstädten geringer als auf dem Land 1 1 1 35 1 4 12 148
25 Wellen Sozio-oekonomisches Panel 0 0 3 37 2 5 11 250
29 von 906: Weiterhin kaum Frauen in Top-Gremien großer Unternehmen 0 0 0 35 0 3 4 177
A Squandered Opportunity: Even after the Financial Crisis, Top Positions in Large Financial Firms Still Largely Occupied by Men 0 0 0 20 1 1 4 138
An den Frauen vorbei: Frauenanteil in Spitzengremien des Finanzsektors stagniert 0 1 1 14 0 2 3 195
Angst vor Fremdenfeindlichkeit: Ausländer überweisen mehr ins Heimatland 0 0 0 17 0 0 1 256
Arbeitszeitpolitische Kontroversen im Spiegel der Arbeitszeitwünsche 0 0 0 0 0 0 0 0
Arbeitszeitpräferenzen in West- und Ostdeutschland 1997: Potential für Verkürzung der Arbeitszeit gesunken 0 0 0 0 0 0 0 41
Arbeitszeitwünsche schwanken mit der Konjunktur 0 0 0 18 0 0 2 146
Arbeitszeitwünsche und ihre kurzfristige Realisierung 0 0 0 0 0 0 0 0
Arbeitszeitwünsche von Frauen und Männern liegen näher beieinander als tatsächliche Arbeitszeiten 0 0 0 143 0 0 2 529
Aspekte der Arbeitsmarktentwicklung in Ostdeutschland: berufliche Aufstiege vorwiegend von Männern verwirklicht, öffentlicher Dienst bislang wichtiger Stabilisator für die Beschäftigung von Frauen 0 0 0 0 0 3 9 119
Bei der Erwerbstätigkeit der Frauen liegt Ostdeutschland vorn 0 0 2 10 1 2 8 83
Berufswahl wichtig für Karrierechancen von Frauen und Männern 0 0 1 49 0 1 3 291
Corporate Boards of Large Companies: More Momentum Needed for Gender Parity 0 0 0 5 0 1 3 34
Das FAZ-Ökonomen-Ranking – Blind Spot Ökonominnen: Kommentar 0 0 0 0 0 0 4 4
Der Equal Pay Day kommt 77 Tage zu spät: Kommentar 0 1 1 1 0 1 1 1
Der Niedriglohnsektor ist weiblich: Kommentar 0 0 0 3 0 0 0 49
Die Berufserfahrung in Vollzeit erklärt den Gender Pay Gap bei Führungskräften maßgeblich 0 0 5 5 0 1 17 17
Die Wiedervereinigung: eine ökonomische Erfolgsgeschichte 0 0 0 3 0 1 1 63
Differences in Full-Time Work Experience Explain almost a Quarter of the Gender Pay Gap in Management Positions 0 1 1 1 0 1 14 14
Dynamics of Women's Labor Force Participation in the United States and West Germany, 1983 to 1990 0 0 0 1 0 1 1 26
Eastern Germany Ahead in Employment of Women 0 0 0 3 0 0 3 38
Entgeltgleichheitsgesetz: Mehr Transparenz beim Verdienst?: Kommentar 0 0 0 1 1 1 1 17
Erwerbstätigkeit von Frauen in Ost- und Westdeutschland weiterhin von steigender Bedeutung 0 0 0 0 0 0 2 64
Erwerbsverhalten von Frauen: Trotz Annäherung immer noch deutliche Unterschiede zwischen Ost und West 0 0 0 27 0 4 21 505
Executive Board and Supervisory Board Members in Germany’s Large Corporations Remain Predominantly Male 0 0 0 7 1 2 5 76
Financial Sector: Banks Fall behind and Now Have a Lower Proportion of Women on Executive and Advisory Boards than Insurance Companies 0 1 1 4 0 2 6 25
Financial Sector: Proportion of Women in Top Decision-Making Bodies Is Increasing More Slowly Than at the Beginning of the Decade—Equal Gender Representation Is Still a Long Way Off 1 1 1 1 2 3 5 6
Financial Sector: Share of Women in Top Decision-Making Bodies Remains Low 0 0 0 6 0 1 3 41
Financial Sector: Share of Women on Corporate Boards Increases Slightly but Men Still Call the Shots 0 0 0 11 0 0 5 51
Financial Sector: Upward Trend in Share of Women on Corporate Boards Progressing Only in Small Steps 0 0 0 4 0 0 2 54
Finanzsektor: Banken fallen zurück: Frauenanteil jetzt auch in Aufsichtsräten geringer als bei Versicherungen 0 0 0 3 0 0 2 21
Finanzsektor: Frauenanteile in Spitzengremien bleiben gering 0 0 0 5 0 0 4 97
Finanzsektor: Frauenanteile in Spitzengremien nehmen etwas zu – Männer geben den Ton an 0 0 0 5 0 1 2 53
Finanzsektor: Frauenanteile in Spitzengremien steigen langsamer als zu Beginn des Jahrzehnts – Geschlechterparität bleibt in weiter Ferne 0 0 0 0 2 3 7 12
Finanzsektor: Männliche Dominanz in Top-Entscheidungsgremien bleibt erdrückend 0 0 0 1 0 0 2 69
Finanzsektor: Verbesserungen beim Frauenanteil in Spitzengremien allenfalls in Trippelschritten 0 0 0 1 0 0 5 64
Fluktuation auf dem Arbeitsmarkt in Ostdeutschland 0 0 0 0 0 0 2 20
Formale Geschlechtergleichstellung reicht nicht: Kommentar 0 0 0 2 0 0 0 32
Frauen in Führungspositionen: massiver Nachholbedarf bei großen Unternehmen und Arbeitgeberverbänden 0 1 1 252 0 2 5 1,182
Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen weiterhin massiv unterrepräsentiert 0 0 0 26 0 3 5 205
Frauen in Spitzengremien von Banken und Versicherungen: Dynamik kommt nun auch in Aufsichtsräten zum Erliegen 2 2 2 2 3 5 7 7
Frauen sind in Spitzengremien der Wirtschaft unterrepräsentiert 0 0 0 31 0 1 1 76
Frauen sind in Vorständen großer Unternehmen in Deutschland noch immer die Ausnahme: Moderat steigende Anteile in Aufsichtsräten 0 1 1 22 1 3 7 168
Frauen tragen immer mehr zum gemeinsamen Verdienst in Partnerschaften bei 0 0 0 6 0 0 2 69
Frauenanteil in Topgremien großer Unternehmen in Deutschland nimmt geringfügig zu: DAX-30-Unternehmen mit größerer Dynamik 0 0 0 15 2 3 3 140
Frauenanteile in Aufsichtsräten großer Unternehmen in Deutschland auf gutem Weg – Vorstände bleiben Männerdomänen 0 0 3 3 3 5 10 10
Full-time Workers Want to Work Fewer Hours, Part-time Workers Want to Work Longer Hours 0 0 0 40 0 0 3 270
Förderung von Teilzeitarbeit durch gesetzlichen Rechtsanspruch: Reform oder Hindernis für mehr Beschäftigung? 0 0 0 10 0 0 1 271
Führungskräfte im internationalen Vergleich: Frauen in Aufsichtsräten in Deutschland meist von Arbeitnehmervertretungen entsandt 0 0 0 138 1 2 2 750
Führungspositionen: Frauen geringer entlohnt und nach wie vor seltener vertreten 0 1 1 132 0 3 4 514
Geburt eines Kindes erhöht die Lebenszufriedenheit der Mütter nur kurzfristig: geringe Lebenszufriedenheit insbesondere bei türkischen Müttern 0 0 0 44 1 1 1 297
Gender Differences in Subjective Well-Being In and Out of Management Positions 0 0 0 10 0 0 7 62
Gender Pay Gap Lower in Large Cities than in Rural Areas 0 0 2 52 2 9 26 221
Gender and Remittances: Evidence from Germany 1 1 2 4 1 1 4 39
Gender and Remittances: Evidence from Germany 0 1 2 8 1 2 5 23
Germany’s Next Top Manager: Does Personality Explain the Gender Career Gap? 0 0 0 17 1 5 22 134
Germany’s Next Top Manager: Does Personality Explain the Gender Career Gap? 0 0 1 1 0 1 6 6
Geschlechterquote für Aufsichtsräte bringt nicht automatisch mehr Vorständinnen mit sich: Interview 0 0 0 0 0 0 0 0
Geschlechtsspezifische Verdienstunterschiede bei Führungskräften und sonstigen Angestellten in Deutschland: Welche Relevanz hat der Frauenanteil im Beruf? 1 1 1 3 1 2 4 46
Gestiegene berufliche Mobilität geprägt von Frauen und Jüngeren: erfolgreiche Arbeitssuche durch private Initiative 0 0 0 45 0 0 0 316
Hohe Fluktuation in der Stillen Reserve 0 0 0 0 0 0 2 48
Hohe Führungspositionen: in der Finanzbranche haben Frauen im Vergleich zu Männern besonders geringe Chancen 0 1 1 6 0 1 3 28
Hohe Lebenszufriedenheit teilzeitbeschäftigter Mütter 0 0 1 42 0 0 5 383
Immigrant Occupational Composition and the Earnings of Immigrants and Natives in Germany: Sorting or Devaluation? 0 1 4 5 0 1 6 8
Increasing Number of Women on Supervisory Boards of Major Companies in Germany: Executive Boards Still Dominated by Men 0 0 4 4 1 2 12 12
Initial Predictors of Life Satisfaction in Early Adulthood 0 0 0 0 0 0 2 152
Introduction: The Changing Status of Women 0 0 0 0 0 0 0 0
Introduction: The Changing Status of Women 0 0 0 53 0 0 3 379
Ist Teilzeitarbeit der richtige Weg?: Arbeitszeitpräferenzen in West- und Ostdeutschland 0 0 0 0 2 14 41 90
Krise nicht genutzt: Führungspositionen großer Finanzunternehmen weiter fest in Männerhand 0 1 1 24 0 1 4 133
Kurz kommentiert 0 0 0 1 0 0 2 52
Kurz kommentiert 0 0 0 5 0 1 2 45
Management Staff by International Comparison: Most of the Women on Supervisory Boards in Germany are Works Council Representatives 0 0 0 30 0 1 1 200
Migration und Geld: Überweisungen aus Deutschland ins Heimatland erheblich 0 0 1 101 0 0 2 650
Nach wie vor kaum Frauen in den Top-Gremien großer Unternehmen 0 0 0 78 0 2 3 354
Normalarbeitsverhältnis und Geschlechterordnung 0 0 1 3 0 0 1 23
Passed Over for Promotions: Women Still Severely Underrepresented on Financial Sector Boards 0 0 0 12 0 0 6 101
Proceedings of the 2000 Fourth International Conference of German Socio-Economic Panel Study Users (GSOEP 2000): Editorial Introduction 0 0 1 17 1 1 5 91
Reunification: An Economic Success Story 0 1 1 4 0 1 3 45
Sicherheit des Arbeitsplatzes häufig mit Interessenvertretung im Betrieb verbunden: Wechselwirkungen zwischen Interessenvertretung und Strukturmerkmalen abhängig Beschäftigter 0 0 0 12 0 0 0 495
Slightly More Women in Germany's Corporate Boardrooms: Especially in DAX 30 Companies 0 0 0 17 0 4 8 102
Spitzengremien großer Unternehmen: Geschlechterquote für Aufsichtsräte greift, in Vorständen herrscht beinahe Stillstand 0 0 0 1 0 1 8 23
Spitzengremien großer Unternehmen: Geschlechterquote zeigt erste Wirkung in Aufsichtsräten – Vorstände bleiben Männerdomänen 0 0 0 4 0 1 3 31
Spitzengremien großer Unternehmen: Hartnäckigkeit männlicher Strukturen lässt kaum Platz für Frauen 0 0 0 42 0 2 4 157
Spitzengremien großer Unternehmen: mehr Schubkraft für eine ausgewogene Repräsentation von Frauen und Männern nötig 0 0 0 15 0 1 2 81
Spitzenpositionen in großen Unternehmen fest in der Hand von Männern 0 1 1 98 0 2 2 471
Stille Reserve wichtig für die Arbeitsmarktflexibilität in Deutschland 0 0 0 29 1 5 14 526
Subjective Well-being Among Young People in Transition to Adulthood 0 0 0 7 1 1 4 36
The German Financial Sector: Male Dominance in Top Decision-Making Bodies Remains Pervasive 0 0 1 8 0 0 3 70
Too Few Women in Top Posts in the Big Banks and Insurance Companies 0 0 0 26 0 0 0 136
Top Decision-Making Bodies in Large Companies: Gender Quota Shows Initial Impact on Supervisory Boards; Executive Board Remains a Male Bastion 0 0 0 7 1 3 4 30
Top Posts in Big Companies Firmly in Male Hands 1 1 1 18 1 1 2 190
Top-Decision Making Bodies of Large Businesses: Gender Quota for Supervisory Boards Is Effective—Development Is Almost at a Standstill for Executive Boards 0 0 0 0 2 2 3 3
Top-Level Management in Large Companies: Persistent Male-Dominated Structures Leave Little Room for Women 0 0 0 21 0 2 6 160
Twenty-Nine Women to 906 Men: Continuing Gender Inequality on the Boards of Germany's Top Companies 0 0 0 33 2 3 11 144
Umbruch am ostdeutschen Arbeitsmarkt benachteiligt auch die weiterhin erwerbstätigen Frauen - dennoch anhaltend hohe Berufsorientierung 0 0 0 0 0 1 3 14
Verdienstdifferenzen zwischen Frauen und Männern nur teilweise durch Strukturmerkmale zu erklären 0 0 0 71 0 0 2 297
Verringerung des Gender Pay Gap ist auch für die Familie gut: Kommentar 0 0 2 6 0 0 3 70
Verringerung des Gender Pay Gap: Fast wurde vergessen daran zu arbeiten: Kommentar 0 0 1 2 2 2 3 25
Vollzeitbeschäftigte wollen kürzere, Teilzeitbeschäftigte längere Arbeitszeiten 0 0 0 39 0 0 1 193
Weiterhin kaum Frauen in den Vorständen großer Unternehmen: auch Aufsichtsräte bleiben Männerdomänen 0 0 1 14 0 1 5 106
Women Managers: Enormous Deficit in Large Companies and Employer's Associations 0 0 0 53 0 0 0 372
Women Still Greatly Underrepresented on the Top Boards of Large Companies 0 0 2 58 0 2 5 313
Women Still the Exception on Executive Boards of Germany's Large Firms: Gradually Increasing Representation on Supervisory Boards 0 0 0 5 1 2 4 63
Women in Managerial Positions in Europe: Focus on Germany 0 0 0 45 0 1 4 317
Women in Managerial Positions in Europe: Focus on Germany 0 0 0 0 1 1 2 2
Women on High-Level Boards of Banks and Insurance Companies: Growth Coming to a Standstill on Supervisory Boards 0 0 1 1 0 0 5 5
Women's Likelihood of Holding a Senior Management Position Is Considerably Lower than Men's - Especially in the Financial Sector 0 0 0 8 0 0 6 46
Zu wenig weibliche Führungskräfte unter den abhängig Beschäftigten 0 0 0 27 0 0 1 264
Zu wenige Frauen in Spitzenpositionen der großen Banken und Versicherungen 0 0 0 41 0 0 0 338
Zur Erwerbsorientierung von Frauen nach der deutschen Vereinigung - Umverteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit zwischen den Geschlechtern notwendig 0 0 0 0 0 0 0 53
Zur Weiterentwicklung von SOEPsurvey und SOEPservice 0 0 0 5 0 1 3 184
Total Journal Articles 7 20 58 2,437 44 156 526 16,743
1 registered items for which data could not be found


Book File Downloads Abstract Views
Last month 3 months 12 months Total Last month 3 months 12 months Total
Führungskräfte-Monitor 2010 0 1 1 79 1 3 6 302
Führungskräfte-Monitor 2012: Update 2001 - 2010 0 0 0 8 0 3 6 91
Führungskräfte-Monitor 2015: Update 2001 - 2013 0 0 1 10 0 0 2 38
Führungskräfte-Monitor 2017: Update 1995-2015 0 0 0 1 0 2 5 15
Total Books 0 1 2 98 1 8 19 446


Statistics updated 2019-07-03